Kleinfeld Turnier 2016

 

Beim 2. Kleinfeldturnier der SG Wernberg konnte Turnierleiter Rüdiger Gietl 8 Teams begrüßen, die in zwei Gruppen spielten. In der Gruppe A standen sich die SpVgg Weiden, der TSV Pleystein, der SV Diendorf und die SG Wernberg gegenüber. Hierbei belegte die SpVgg Weiden den 4. Platz, Diendorf schaffte Platz 3, Wernberg holte den 2. Rang und Gruppenerster wurde Pleystein. In der Gruppe B kämpfte die SG Kemnath/Freudenberg, der TSV Oberviechtach, die SG Luhe/Wildenau und die SpVgg Pfreimd um den Gruppensieg. Oberviechtach belegte Platz 4 gefolgt von Pfreimd, Luhe/Wildenau holte Platz 2 und Kemnath/Freudenberg wurde Erster.

Es folgten die Platzierungsspiele. Im Spiel um Platz 7 konnte Diendorf Oberviechtach mit 2 : 1 besiegen. Beim Spiel um den 5. Platz setzte sich Weiden im 8 Meterschießen mit 6 : 5 gegen Pfreimd durch. Den 3. Platz sicherte sich die SG Luhe/Wildenau mit einem glatten 4 : 0 Sieg gegenüber den Gastgeber. Der TSV Pleystein holte sich mit einem 4 : 2 nach 8 Mieterschießen gegen die SG Kemnath/Freudenberg den Turniersieg.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Schirmherr Dieter Gebhardt bei allen Mannschaften für ihr kommen und die faire Spielweise. Zudem wünschte er den Mannschaften eine gute verletzungsfreie  AH Saison. Alle Teams bekammen für ihre gezeigten Leistungen bei der Siegerehrung einen orginal Adidas "Torfabrik" Spielball.

 

 

 

Hallo Fußballfreunde

 

Die SG Alte Herren Wernberg sind Hobby Fußballer die aus Spaß an der Freude gerne noch, wenn es die Gesundheit erlaubt, einige Jahre die Fußballstiefel schnüren wollen. Um das noch möglichst lange tun zu können würden wir uns freuen wenn auch du noch nicht genug vom Fußballspielen hast mal vorbei schaust und mittrainieren würdest. Wir trainieren jeden Donnerstag um 19.00 im 14 tägigen Wechsel beim FC Wernberg bzw. TSV Detag Wernberg. Die Saison läuft von Anfang April bis Ende Oktober (ca. 20 Spiele). Unsere Heimspiele tragen wir beim FC Wernberg aus. Mitte November gehen wir dann jeden Donnerstag  in die Halle. Also schau doch mal vorbei und schnupper hinein in die Alten Herren.

 

Rüdiger Gietl

AH Betreuer